Angebote zu "Islamischen" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Stellung der Frau in der islamischen Kinder...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stellung der Frau in der islamischen Kinderbetreuung ab 14.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Die Stellung der Frau in der islamischen Kinder...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stellung der Frau in der islamischen Kinderbetreuung ab 11.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Die Stellung der Frau in der islamischen Kinder...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stellung der Frau in der islamischen Kinderbetreuung ab 14.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Diakonie der Religionen 2
91,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Analog zur christlichen Diakonie und Caritas kennen die meisten Religionen theologisch begründete Formen und Institutionen der Hilfeleistung. Der Sammelband vermittelt in zehn Beiträgen aus islamisch- und christlich-theologischer sowie religionswissenschaftlicher Perspektive Einblicke in den Islam und andere religiöse Wohlfahrtskulturen: Themen sind koranische Grundlagen der Zuwendung zum Nächsten, die Vorstellung von Allah als Allbarmherzigem und Allerbarmer als theologische Voraussetzung für alles menschliche Hilfehandeln, die islamische Grundpflicht zur Armensteuer, 'zakat', die Aufforderung zur informellen Gabe oder Tat, 'sadaqa', und die fromme Stiftung, 'waqf'. Ausführlich wird die gegenwärtige islamische Wohlfahrtspraxis in der Türkei und in Deutschland behandelt. Aus dem Inhalt: Yasar Çolak: Religiöse Dienstleistungen in der Türkei - Harun Özdemirci: Die Stiftung für religiöse Angelegenheiten in der Türkei - Osman Karadeniz: Rahmân als Beiname Allahs - Samil Dagci: Recht und Verantwortung. Die Erklärung der Begriffe Allerbarmer und Barmherziger aus der Sicht der islamischen Rechtsphilosophie - Sabri Yilmaz: Die Attribute 'der Allerbarmer' (ar-ra man) und 'der Allbarmherzige' (ar-ra im) bei Elmalili - Edmund Weber: Allahs Mütterlichkeit und die islamische Nächstenliebe. Ein Essay über islamische Soteriologie und Diakonie - Bärbel Beinhauer-Köhler: Formen islamischer Wohlfahrt in Deutschland - Karl-Heinz Dahm: Religion und die Ausdifferenzierung von Wohlfahrtssystemen im interkulturellen Vergleich - Matthias Benad: Kirchenhistorische Skizze zum Verhältnis von Diakonie und öffentlichem Wohlfahrtswesen in Deutschland - Michael Frase: Orte für Kinder - Evangelische Kinderbetreuung in einem multireligiösen Kontext: Wie Eltern ausländischer Herkunft die religionspädagogische Arbeit in evangelischen Betreuungseinrichtungen wahrnehmen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Die Stellung der Frau in der islamischen Kinder...
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Interkulturelle Pädagogik, Note: 1,7, Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz), Sprache: Deutsch, Abstract: Um dem Interesse der Autorin nachzugehen, beschäftigt sich diese Arbeit mit der Stellung der Frau im Islam. Dabei geht die Hausarbeit der zentralen Frage nach, welche Rolle bzw. Stellung die traditionell orientierte muslimische Frau in der islamischen Kindererziehung einnimmt und inwieweit sich die Erziehung zwischen den Geschlechtern unterscheidet, um die geprägte Stellung der Frau anhand der frühen Kindheit darzustellen. Durch die jahrelange pädagogische Arbeit mit muslimischen Familien machte die Autorin dieser Hausarbeit die Erfahrung, dass Muslime nicht gleich Muslime sind und somit die Stellung der Frau innerhalb des Familiensystems sehr verschieden geprägt sein kann. Die muslimische Frau trifft selten allein Entscheidungen bezüglich des Kindes und dessen Erziehung, sondern vielmehr in Absprache mit ihrem Mann oder gar der gesamten Familie. Zeigt dies jedoch schon allein die Stellung der Frau in der Kindererziehung und bestätigt sich somit das negativ behaftete Bild der westlichen Welt? Im ersten Teil dieser Arbeit wird ein Einblick in die Grundlagen des Islam gewährt, um ein Verständnis für diese Religion herbeizurufen. Anschliessend wird der Fokus auf die Stellung der Frau im Allgemeinen gelegt, um die Unterschiede zwischen familienintern und -extern zu verdeutlichen. Der Hauptteil der Hausarbeit setzt sich mit dem Verständnis von Familie und Erziehung auseinander, um zum Schluss auf die Unterschiede der geschlechtsspezifschen Erziehung einzugehen und die Rolle bzw. Stellung der traditionell muslimischen Frau zu reflektieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Diakonie der Religionen 2
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Analog zur christlichen Diakonie und Caritas kennen die meisten Religionen theologisch begründete Formen und Institutionen der Hilfeleistung. Der Sammelband vermittelt in zehn Beiträgen aus islamisch- und christlich-theologischer sowie religionswissenschaftlicher Perspektive Einblicke in den Islam und andere religiöse Wohlfahrtskulturen: Themen sind koranische Grundlagen der Zuwendung zum Nächsten, die Vorstellung von Allah als Allbarmherzigem und Allerbarmer als theologische Voraussetzung für alles menschliche Hilfehandeln, die islamische Grundpflicht zur Armensteuer, 'zakat', die Aufforderung zur informellen Gabe oder Tat, 'sadaqa', und die fromme Stiftung, 'waqf'. Ausführlich wird die gegenwärtige islamische Wohlfahrtspraxis in der Türkei und in Deutschland behandelt. Aus dem Inhalt: Yasar Çolak: Religiöse Dienstleistungen in der Türkei - Harun Özdemirci: Die Stiftung für religiöse Angelegenheiten in der Türkei - Osman Karadeniz: Rahmân als Beiname Allahs - Samil Dagci: Recht und Verantwortung. Die Erklärung der Begriffe Allerbarmer und Barmherziger aus der Sicht der islamischen Rechtsphilosophie - Sabri Yilmaz: Die Attribute 'der Allerbarmer' (ar-ra man) und 'der Allbarmherzige' (ar-ra im) bei Elmalili - Edmund Weber: Allahs Mütterlichkeit und die islamische Nächstenliebe. Ein Essay über islamische Soteriologie und Diakonie - Bärbel Beinhauer-Köhler: Formen islamischer Wohlfahrt in Deutschland - Karl-Heinz Dahm: Religion und die Ausdifferenzierung von Wohlfahrtssystemen im interkulturellen Vergleich - Matthias Benad: Kirchenhistorische Skizze zum Verhältnis von Diakonie und öffentlichem Wohlfahrtswesen in Deutschland - Michael Frase: Orte für Kinder - Evangelische Kinderbetreuung in einem multireligiösen Kontext: Wie Eltern ausländischer Herkunft die religionspädagogische Arbeit in evangelischen Betreuungseinrichtungen wahrnehmen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Die Stellung der Frau in der islamischen Kinder...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Interkulturelle Pädagogik, Note: 1,7, Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz), Sprache: Deutsch, Abstract: Um dem Interesse der Autorin nachzugehen, beschäftigt sich diese Arbeit mit der Stellung der Frau im Islam. Dabei geht die Hausarbeit der zentralen Frage nach, welche Rolle bzw. Stellung die traditionell orientierte muslimische Frau in der islamischen Kindererziehung einnimmt und inwieweit sich die Erziehung zwischen den Geschlechtern unterscheidet, um die geprägte Stellung der Frau anhand der frühen Kindheit darzustellen. Durch die jahrelange pädagogische Arbeit mit muslimischen Familien machte die Autorin dieser Hausarbeit die Erfahrung, dass Muslime nicht gleich Muslime sind und somit die Stellung der Frau innerhalb des Familiensystems sehr verschieden geprägt sein kann. Die muslimische Frau trifft selten allein Entscheidungen bezüglich des Kindes und dessen Erziehung, sondern vielmehr in Absprache mit ihrem Mann oder gar der gesamten Familie. Zeigt dies jedoch schon allein die Stellung der Frau in der Kindererziehung und bestätigt sich somit das negativ behaftete Bild der westlichen Welt? Im ersten Teil dieser Arbeit wird ein Einblick in die Grundlagen des Islam gewährt, um ein Verständnis für diese Religion herbeizurufen. Anschließend wird der Fokus auf die Stellung der Frau im Allgemeinen gelegt, um die Unterschiede zwischen familienintern und -extern zu verdeutlichen. Der Hauptteil der Hausarbeit setzt sich mit dem Verständnis von Familie und Erziehung auseinander, um zum Schluss auf die Unterschiede der geschlechtsspezifschen Erziehung einzugehen und die Rolle bzw. Stellung der traditionell muslimischen Frau zu reflektieren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot