Angebote zu "Qualität" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Qualitätsmanagement in der frühkindlichen Bildu...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Qualitätskonzepte suchen und finden!This book explores police abuse and extrajudicial killings in major countries, especially India and the U.S. It is based on primary-source interviews with police officers, those involved in the killings, those who facilitate them, and mute spectators.Die Anforderungen an die institutionelle Kinderbetreuung befinden sich in einem rapiden Veränderungsprozess, der durch einen tiefgreifenden gesellschaftspolitischen Wandel ausgelöst wird. Angesichts der steigenden Anforderungen kommt der Frage nach der Qualität der Leistungen eine wachsende Bedeutung zu. Auf der Seite der öffentlichen Hände lässt sich nur durch hohe politische Aufmerksamkeit verhindern, dass das Thema Qualität in der Kindertagesbetreuung den allenthalben waltenden Sparzwängen zum Opfer fällt.Und die Marktmacht der Kundinnen und Kunden bleibt Fiktion, solange sie nicht ausreichend in der Lage sind, das Angebot zu überblicken und seine relevanten Qualitätsdimensionen zu beurteilen. Was Qualität ist und wie sie in der Praxis umzusetzen ist, ist jedoch eine keineswegs triviale Frage.In dem Sammelband diskutieren nationale und internationale Experten aus Wissenschaft und Praxis, welche Herausforderungen, Chancen und Grenzen für die Einführung von Qualitätsmanagementkonzepten bestehen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Qualitätsmanagement in der frühkindlichen Bildu...
41,11 € *
ggf. zzgl. Versand

Qualitätskonzepte suchen und finden!This book explores police abuse and extrajudicial killings in major countries, especially India and the U.S. It is based on primary-source interviews with police officers, those involved in the killings, those who facilitate them, and mute spectators.Die Anforderungen an die institutionelle Kinderbetreuung befinden sich in einem rapiden Veränderungsprozess, der durch einen tiefgreifenden gesellschaftspolitischen Wandel ausgelöst wird. Angesichts der steigenden Anforderungen kommt der Frage nach der Qualität der Leistungen eine wachsende Bedeutung zu. Auf der Seite der öffentlichen Hände lässt sich nur durch hohe politische Aufmerksamkeit verhindern, dass das Thema Qualität in der Kindertagesbetreuung den allenthalben waltenden Sparzwängen zum Opfer fällt.Und die Marktmacht der Kundinnen und Kunden bleibt Fiktion, solange sie nicht ausreichend in der Lage sind, das Angebot zu überblicken und seine relevanten Qualitätsdimensionen zu beurteilen. Was Qualität ist und wie sie in der Praxis umzusetzen ist, ist jedoch eine keineswegs triviale Frage.In dem Sammelband diskutieren nationale und internationale Experten aus Wissenschaft und Praxis, welche Herausforderungen, Chancen und Grenzen für die Einführung von Qualitätsmanagementkonzepten bestehen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Babysitter, 65197
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich bin Mitgründerin und Geschäftsführerin einer Firma, die haushaltsnahe Dienstleistungen im Stadtgebiet Wiesbaden sowie Mainz und Umland und rund um Hofheim/Kriftel/Kelkheim/Bad Soden/Sulzbach/Schwalbach/Königstein/Bad Homburg/Oberursel am Taunus anbietet. - Wir bieten stundenweise Kinderbetreuung im Haushalt unserer Kunden sowie auch Begleitung von Kindern (ohne Beförderung) an. - Die Übertragung von Kinderbetreuung an Mitarbeiter erfolgt nach strengen internen Kriterien und eine mind. 5-jährige Erfahrung ist Voraussetzung, ebenso ein einwandfreies erweitertes Führungszeugnis. - Wir übernehmen Kinderbetreuung nur dann, wenn wir gewährleisten können, daß im Falle eines Mitarbeiter-Ausfalls eine geeignete Vertretung unseres Hauses die zugesagten Betreuungszeiten übernehmen kann. Daher nehmen wir Aufträge nur in dem Umfang an, bei dem wir dies gewährleisten können. - Wir arbeiten auf Rechnung, nur mit bei uns fest angestellten, sozialversicherten und fließend deutschsprachigen Mitarbeitern. Diese erhalten neben einem deutlich über Mindestlohn liegenden und monatlich garantierten Festgehalt auch Fahrtkostenübernahme, Lohnfortzahlung bei Krankheit, Urlaubs- und Feiertagsvergütung. - Es besteht Versicherungsschutz bei Personen-/Sachschäden und Wegeunfall. - Bindungsfristen werden individuell vereinbart. - Unsere Kinderbetreuer verfügen zum Teil über Zusatzqualifikationen wie Erfahrung als Erzieher, Kenntnisse in Fremdsprachen, können auch Hausaufgaben-Betreuung oder Nachhilfe leisten, besitzen gute Kochkenntnisse oder sind in Organisation von Aufgaben in großen Haushalten besonders erfahren. - Alle Mitarbeiter können auch Tätigkeiten als Haushaltshilfe übernehmen, sofern Sie dies anfordern und es sich zeitlich mit den Aufgaben rund um Kind/er vereinbaren läßt. - Sofern Sie Selbstzahler sind, stellen wir Ihnen den betreffenden Mitarbeiter, der aus unserer Sicht Ihre Anforderungen erfüllen kann, vor, und teilen Ihnen mit, wie lange wir im konkreten Einzelfall eine freie Kapazität aufrechterhalten können, also bis wann Sie Ihre Entscheidung treffen müßten. - Im Falle von vorübergehender Krankheit, z.B. bei Unfall, Operation o.ä., und auch bei Schwangerschaft oder nach Entbindung, haben Sie evtl. Anspruch auf Kostenübernahme gegenüber Ihrer Krankenkasse oder Sie sind evtl. als Beamter beihilfeberechtigt. Wir informieren Sie im Vorfeld über mögliche Ansprüche. Ebenso erhalten Sie Unterstützung bei Antragstellung und Verlängerung. Wir rechnen in der Regel mit dem Kostenträger direkt ab. - Hat Ihr Kind einen Pflegegrad, so ist die Abrechnung von Verhinderungspflege in bestimmten Fällen möglich, die wir direkt mit der Pflegeversicherung abrechnen. - Wir verfügen über zahlreiche Referenzen von Kunden, die unsere Zuverlässigkeit und Qualität unserer Arbeit in allen Bereichen bestätigen.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Wir wollen schon Männer, aber wir wollen gute M...
68,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Damit Kindern in der wichtigsten Phase ihres Lebens die Heterogenität der Geschlechtsidentitäten vorgelebt werden kann und sie in der Entwicklung ihrer eigenen Geschlechtsidentität gefördert werden können, scheint es beide Geschlechter als Betreuungspersonen zu benötigen. Da der Beruf der Kinderbetreuung historisch als Frauenberuf bekannt wurde, ist es verständlich, dass nicht viele männliche Betreuer anzutreffen sind. Der Ruf nach mehr männlichen Betreuern scheint im Moment allgegenwärtig und als einfaches Rezept um die Qualität der familienexternen Kinderbetreuung zu erhöhen. Mithilfe der vorliegenden Arbeit soll evaluiert werden, weshalb der Ruf nach mehr männlichen Betreuern momentan so laut ertönt und welchen Hintergrund das Fehlen der männlichen Betreuer hat. Zudem soll erläutert werden ob die Beschäftigung von mehr männlichen Betreuern in der familienexternden Kinderbetreuung zur Chancengleichheit der Kinder und damit zu einer Umsetzung des Gender Mainstreamings beiträgt oder ob dadurch Geschlechterstereotype reproduziert werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
'Ohne Moos nichts los.' Kindertageseinrichtunge...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 2,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Ökonomie des Bildungswesens, Sprache: Deutsch, Abstract: Der soziale Wandel stellt die Gesellschaft und die Politik nicht nur in Deutschland vor grosse Herausforderungen. Dabei meint der soziale Wandel die Veränderung der Sozialstruktur einer Gesellschaft. Diese Entwicklung wird geprägt durch die Modifizierung des Normen und Wertesystems einer Gesellschaft. Besser gesagt: Die Gesellschaft passt sich Veränderungen an (vgl. Schäfers, 2013, S.22). So ist seit Jahren ein sozio-demografischer und ökonomischer Wandel zu beobachten. Er ist die Folge eines Bevölkerungsrückgangs, der in ganz Europa stattfindet. Es wird im Jahr 2025 9,4 Millionen Menschen geben, die unter 20 Jahre alt sein werden. Dem gegenüber stehen 35 Millionen Menschen, die über sechzig Jahre alt sein werden (vgl. Kolmos, 2005, S.43). Parallel werden die Menschen immer älter und sowohl die Politik, Wissenschaft als auch die Wirtschaft befürchten einen Fachkräftemangel und einen Innovationsverlust. Deshalb wird in der letzten Zeit vermehrt das deutsche Bildungssystem und seine Finanzierung in den Fokus gerückt. Dabei spielt die frühkindliche Bildung immer mehr eine Rolle. Denn durch wissenschaftliche Forschungen wurde festgestellt, dass frühe Bildung die Grundlage für die weitere Entwicklung und Teilhabe der Kinder in der Gesellschaft darstellt. Die Bildungspolitik wird von Schlagzeilen wie 'Fehlende Kita- Plätze in NRW. Die Tagesmütter sollen es richten' (taz, 15.07.2013) oder 'Studie zur Kinderbetreuung: Forscher prangern mangelnde Kita-Qualität an' (Spiegel, 14.07.2013) dominiert. Diese Aussagen spiegeln den Eindruck wieder, dass zu wenig in unser frühkindliches Bildungssystem investiert wird und genau das soll in dieser Forschungsarbeit geklärt werden. Wie beteiligen sich der Bund, die Länder und die Kommunen an der Finanzierung des Bildungssystems? Wer stellt die meisten finanziellen Mittel zur Verfügung? Es wird dabei auch auf den quantitativen und qualitativen Ausbau von Kindertageseinrichtungen eingegangen. Im ersten Teil der Arbeit werden die Grundlagen des Föderalismus und des Bildungsföderalismus erläutert. In den anschliessenden Abschnitten wird auf die Entwicklung der Bildungsausgaben für den Kindergartenbereich eingegangen. Die Finanzierung auf Bundes,- Landes und kommunaler Ebene wird dargestellt. Die konkrete Finanzierung einer Einrichtung, die ich am 13.01.2014 in Rheine besucht habe, wird im dritten Kapitel veranschaulicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Zur Professionalisierung in der Kindertagespfle...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 1,8, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Kindertagesbetreuung in Deutschland befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Seit der OECD-Untersuchung im Jahr 2000 und dem darauf folgendem 'PISA-Schock' steht der Bereich der frühkindlichen Erziehung und Bildung unter besonderer Beobachtung. Wolf Singer schreibt dazu: 'Falsches oder fehlendes Verständnis von Lernprozessen in frühen Lebensphasen kann zu Versäumnissen in der Erziehung führen, die später kaum mehr durch Bildungssysteme, wie optimiert sie auch sein mögen, wettgemacht werden können' (Singer, 2003, S. 67). Vor diesem Hintergrund wird deutlich, dass die Voraussetzungen für die Verbesserung von schulischen und sozialen Defiziten von deutschen Schülern besonders in der Elementarbildung liegen. Es hat leider Jahrzehnte gedauert, im Vergleich zu den skandinavischen Ländern, bis man zu der Erkenntnis der grossen Bedeutung der frühkindlichen Bildung und Betreuung gekommen ist. Die neueste Debatte über die Qualität der frühkindlichen Bildung scheint in diesem Zusammenhang mehr als angebracht. Die Globalisierung und damit verbundenen Veränderungs- und Anpassungsprozesse der Gesellschaft verlangen heutzutage effiziente Aus- und Weiterbildung, die nur auf einer qualitativ guten Elementarbildung aufgebaut werden können (vgl. ebenda). In diesem Sinne, um den Erfordernissen heutigen Weltgesellschaft gerecht zu werden, bedarf es zunehmend hochqualifizierter Kräfte, vor allem im Elementarbereich. Mein Interesse für dieses Thema dient in dieser Arbeit dem jahrelang in Deutschland unterschätzten Teil des Systems der frühkindlichen Betreuung, nämlich der Kindertagespflege. Als Ausgangspunkt meiner Überlegungen eignet sich der Bildungsauftrag, zu dessen Erfüllung die Kindertagespflege laut 22 und 23 KJHG verpflichtet ist. Demzufolge ist eine Tagespflegeperson rechtlich dazu verpflichtet, Ihren Beitrag zur Erziehung und Bildung des Kindes durch eine angemessene Förderung zu leisten. Von diesem Hintergrund wird die Kindertagespflege mit der öffentlichen Kinderbetreuung gleichgestellt, obwohl sie im Hinblick auf die allgemeine gesellschaftliche Wahrnehmung nur als 'Notfalllösung' bzw. 'Zusatzprogramm' gilt, und die Frage der Professionalisierung in der Kindertagespflege wird aktueller denn je.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Fortbildung für Tagesmütter
105,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Welche Fortbildung brauchen Tagesmütter? Kinderbetreuung in Tagespflege wird im 'Kinder- und Jugendhilfegesetz' der Kinderbetreuung in Tageseinrichtungen gleichgestellt. Sie umfasst nicht nur die Betreuung und Pflege, sondern auch die Erziehung, Bildung und Förderung von Kindern. Deshalb stellt sich die Frage: Wie lässt sich eine hinreichende Qualität in der Tagespflege sicherstellen? Wie können Tagesmütter in ihrer anspruchsvollen Aufgabe fachlich unterstützt werden? Eine wichtige Säule der Qualitätssicherung ist die Fortbildung von Tagesmüttern. Im Rahmen eines Forschungsprojektes am Deutschen Jugendinstitut wurden verschiedene Fortbildungskonzepte untersucht. In diesem Buch werden Ergebnisse vorgestellt, professionelle Mindeststandards beschrieben und konkrete Arbeitshilfen zur Verfügung gestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Bildung und Erziehung in den ersten drei Jahren?
68,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Dieses Buch beschäftigt sich mit der Frage, auf welcher konzeptionellen Basis öffentliche Kinderbetreuungseinrichtungen in Deutschland Bildung und Erziehung von Kindern unter drei Jahren verwirklichen. In Deutschland werden die Einrichtungen der öffentlichen Kinderbetreuung als Krippen bezeichnet, die ausschliesslich Säuglinge und Kleinstkinder (null bis drei Jahre) betreuen. Kinder im Krippenalter werden ausserdem seit einiger Zeit auch in Kindergärten aufgenommen. Diese Entwicklung ist auf die immer wieder aktuelle Diskussion um den Ausbau von Betreuungsplätzen für unter dreijährige Kinder zurückzuführen. Dabei werden unterschiedliche Bereiche des Lebens und der Gesellschaft angesprochen: dem ersten Schwerpunkt bilden Familienplanung, Verteilung von Familienarbeit auf die Elternteile, Erwerbsarbeit von Frauen und Familienkonzepte; wirtschaftliche Zwänge in den Familien aber auch die Forderung der Gesellschaft nach mehr und besser ausgebildeten Kindern und der Sicherung des Standortfaktors Bildung. Seit der Einführung des gesetzlichen Anspruches auf einen Kindergartenplatz hat sich die Bedeutung institutioneller Kinderbetreuung. In welchen historischen und gesellschaftlichen Zusammenhängen diese Veränderung stattgefunden hat, wird deswegen ausführlich im zweiten Kapitel beschrieben. Am Beispiel der Verknüpfung der Rolle der Frau in der Gesellschaft mit der Entwicklung frühkindlicher Betreuungseinrichtungen wird dabei deutlich, wie gesellschaftliche und politische Entwicklungen bis in die Gegenwart hineinwirken. Der Vergleich der unterschiedlichen Entwicklungen in DDR und BRD lässt erahnen, wie sich politisches Interesse und gesellschaftliche Überzeugungen auf das Leben von Kindern und ihren Familien auswirken. Meine persönliche Gegenwart als Mutter eines fast dreijährigen Sohnes und der Kontakt zu anderen Familien mit kleinen Kindern haben mich über die historische Bedeutung hinaus mit der Frage konfrontiert, wie öffentliche Kinderbetreuung den Bedürfnissen der Eltern, im besonderen Masse jedoch den Bedürfnissen der Kinder gerecht werden können. Deswegen werden in diesem Buch nicht die strukturellen Rahmenbedingungen untersucht, sondern pädagogische Konzepte auf ihr Verständnis von frühpädagogischer Qualität hin geprüft. Als ersten Schritt wird deswegen ein Bild vom Kind gezeichnet und dazu in Kapitel drei die Erkenntnisse der Entwicklungspsychologie, Soziologie und Pädagogik betrachtet. Das Kind wird im aktuellen [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Das Selbstbild deutscher und französischer Mütter
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Deutschland unterliegt einem gravierenden demographischen Wandel. Eine niedrige Geburtenrate und eine steigende Lebenserwartung führten zu einer Verschiebung der Alterspyramide hin zu einer überalterten Gesellschaft mit sinkender Zahl an Erwerbspersonen. Volkswirtschaftlich stellt dies ein grosses Problem dar. Das Wachstumspotential einer Volkswirtschaft wird bestimmt durch die Qualität und die Quantität der erwerbstätigen Bevölkerung, vorhandenes Kapital und technischen Fortschritt. Dies bestätigt auch der ehemalige französische Familienminister Philippe Bas: ¿Der Zusammenhang zwischen Wirtschaftswachstum und demographischer Entwicklung ist unbestritten. Ein Land, das viele Kinder hat, geniesst normalerweise ein höheres Wirtschaftswachstum¿. Das Durchschnittsalter in Deutschland wird steigen, der prozentuale Anteil an erwerbstätigen Personen sinkt, wenn weiterhin zu wenige Kinder geboren werden. Deutschland hatte eine Geburtenrate von 1,3 Kindern pro Frau im Jahr 2006. Diese ist deutlich niedriger als die natürliche Reproduktionsrate von 2,1 Kindern pro Frau. Letztere jedoch ist nötig, um eine konstante Bevölkerungszahl zu gewährleisten. Deutschlands niedrige Geburtenrate kann einer der Gründe für ein zukünftig niedriges Wachstumspotential sein. Deshalb ist der demographische Wandel eine grosse Herausforderung für die deutsche Familienpolitik. Die Erhöhung der Geburtenrate muss eines der Hauptziele sein. Weiterhin hat auch die Integration von Müttern auf dem Arbeitsmarkt positive Effekte, sowohl auf Steuereinnahmen und Sozialversicherungsbeiträge als auch auf die Kaufkraft der Familien. Eine wichtige Voraussetzung, um die deutsche Familienpolitik hinsichtlich einer erhöhten Geburtenrate auszurichten, ist zu wissen, wie deutsche Mütter ihre eigene Rolle und die Rolle des Staates bezogen auf die Kinderbetreuung und Familienfinanzierung eigentlich einschätzen. Hierzu kann das Selbstbild von Müttern eine Hilfe sein. Wenn dieses Selbstbild und familienpolitische Massnahmen analysiert werden, kann man feststellen, wo Probleme oder Hindernisse in der aktuellen Familienpolitik liegen. Um die Analyse effektiver zu gestalten, sollte sie für mehrere Länder durchgeführt werden. Durch einen Vergleich der Ergebnisse können genauere Schlüsse gezogen werden. Frankreich charakterisiert sich durch eine der höchsten Geburtenraten Europas, einhergehend mit einer hohen Frauenerwerbstätigkeit und einem Ruf als familienfreundliches Land und [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot